Geldwäscheprävention bei Immobilienmaklern, Versicherungsvermittlern und Güterhändlern

Kreis Kusel
Leistungsbeschreibung

Der Kreis der durch das GwG betroffenen Unternehmen umfasst neben der kompletten Finanz- und Versicherungswirtschaft beispielsweise auch Rechtsanwälte, Notare, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Immobilienmakler oder die gewerblichen Güterhändler. Die Kreisverwaltung Kusel ist als Aufsichtsbehörde für die im Kreisgebiet ansässigen Immobilienmakler, Versicherungsvermittler und gewerblichen Güterhändler (Hersteller und Groß- und Einzelhandel) zuständig.

 

Die vorgenannten Berufsgruppen haben nach dem GwG eine ganze Reihe von Sorgfaltspflichten zu erfüllen, wenn bestimmte Auslösetatbestände vorliegen. Daneben enthält das Gesetz auch noch organisatorische Pflichten, die von den Unternehmen dauerhaft ohne bestimmten Auslösetatbestand zu erbringen sind. Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte nachfolgenden Broschüren und der Homepage der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Rheinland-Pfalz .

Broschüren:

Weitere Informationen im Internet:

 

Geldwäschegesetz: http://www.gesetze-im-internet.de/gwg_2008/index.html

IHK Pfalz: http://www.pfalz.ihk24.de/recht_und_fair_play/Compliance/1757496/Geldwaeschegesetz.html

IHK Karlsruhe: http://www.karlsruhe.ihk.de/Recht/Weitere+Rechtsthemen/1585060/Geldwaeschepraevention.html

Zuständige Abteilungen
Zuständige Mitarbeitende