Digitale Signatur, Gemeindliche Registrierungsstelle

Verbandsgemeinde Bitburger Land
Leistungsbeschreibung
Leistungsbeschreibung

Elektronische Unterschrift im Verwaltungsbereich




Das Internet wird für das tägliche Leben immer bedeutungsvoller. Zunehmend können Geschäftsprozesse über das Internet abgewickelt werden. Auch immer mehr Verwaltungsvorgänge werden online angeboten. Bei vielen Verwaltungsvorgängen ist jedoch eine Unterschrift erforderlich. Die Unterschrift kann durch eine elektronische Unterschrift ersetzt werden.




Die qualifizierte elektronische Signatur im elektronischen Geschäftsverkehr ist gleichwertig zur handschriftlichen Unterschrift im traditionellen Geschäftsverkehr.




Sie hat zwei entscheidende Vorteile: Einerseits werden die elektronischen Daten versiegelt, so dass ihre Unverfälschtheit gewährleistet ist. Andererseits kann die Signatur jederzeit überprüft werden.




Die Signatur wird mit Hilfe einer Chip-Karte (ähnlich einer EC-Karte) und einem Kartenlesegerät durch die mathematische Verknüpfung eines Textes mit einem persönlichen, geheimen Schlüssel erzeugt. Der Empfänger kann diese Signatur mit einem speziellen öffentlichen Signaturschlüssel prüfen.




Ausführliche Informationen zur qualifizierten elektronischen Signatur finden Sie auf der folgenden Internetseite:




Signaturinitiative Rheinland-Pfalz


Spezielle Hinweise für - Verbandsgemeinde Bitburger Land

Zum 01.01.2005 wurde in Rheinland-Pfalz eine Initiative zur Förderung der digitalen Signatur gestartet. Ziel dieser Initiative, die von den Vertragspartnern

  • Ministerium des Innern und für Sport
  • der KommWis mbH (für alle kommunalen Spitzenverbände) und
  • T-Systems / Dt. Telekom als akkreditierter Zertifizierungsdienstanbieter

ins Leben gerufen wurde, ist u.a.

  • die Bürgerinnen und Bürger sowie die Wirtschaft durch ein flächendeckendes Ausgabenetz für Signaturkarten in die Lage zu versetzen, elektronische Prozesse mit elektronischer Unterschrift rechtssicher abzuwickeln.

Im Rahmen einer Vereinbarung mit dem Landesbetrieb Daten und Information (LDI) als Zentrale Registrierungsstelle für Rheinland-Pfalz tritt die Verbandsgemeinde Bitburg-Land künftig als "gemeindliche Registrierungsstelle" zur Abwicklung der Teilaufgabe "Identifikation des Antragsstellers" im Rahmen des Signaturgesetzes auf. D. h., Bürgerinnen und Bürger, die eine Signaturkarte beantragen wollen, müssen künftig bei dem Einwohnermeldeamt ihre Identität nachweisen.

Hierzu müssen Sie zunächst persönlich dem Einwohnermeldeamt einen Signatur-Antrag, der unter [www.signatur.rlp.de], veröffentlicht ist, sowie einen gültigen Reisepass oder Personalausweis vorlegen. Nach der Identifikationsprüfung wird der Antrag zur Registrierung an den Landesbetrieb Daten und Information (LDI) weitergeleitet. Dieser prüft den Antrag nochmals und erteilt den Auftrag zur Erstellung der Signaturkarte an T-Systems.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der vorgenannten Homepage der Signaturinitiative.

An wen muss ich mich wenden?
  • Gemeindeverwaltung
  • Verbandsgemeindeverwaltung
  • Stadtverwaltung
  • Kreisverwaltung
Zuständige Abteilungen